Smalti Kurs 

K800_IMG_3048.JPG
Diplom.JPG

Das erste Mal:
Mosaikhammer und Dorn, das traditionelle Mosaikwerkzeug

Smalti sind das klassische Mosaikmaterial aus Italien. Die Smalti bestehen aus Glas und werden von Hand nach sehr alten Rezepten hergestellt. Alle prächtigen Mosaike in den Kirchen sind mit Smalti gearbeitet. Die Farbpalette ist riesig. Die Smalti werden mit dem Mosaikhammer / Martellina auf dem Dorn / Tagliolo in die richtige Form geschlagen, was etwas Übung braucht. Bei dieser Technik wird das Mosaik am Schluss nicht verfugt. Man setzt die Smalti oder Natursteine daher sehr eng aneinander und arbeitet mit aufsteigender Fuge (Kleberbett). Dadurch entsteht eine 3D ähnliche Struktur und eine schimmernde Oberfläche. 

Im Kurs werden die ersten Schritte mit dem Hammer gezeigt. Durch die Übungen erlernt ihr den korrekten Umgang mit Hammer und Dorn. Im zweiten Teil werden wir das Legen der Steine in den Zementkleber besprechen. Ihr lernt, was Andamenti - auf Deutsch "Verläufe" - sind. Diese folgen bestimmten Regeln, je nach Stil und Zeichnung und sind wichtig für einen harmonischen Ausdruck im Mosaik. 

Es wird auf Holz 15x15 cm bis max 20x20 cm gearbeitet. Zusätzlich können auch Achate - Schwemmholz - Schmuck - Porzellan - Perlen - Muscheln etc. in das Mosaik eingefügt werden. Es besteht die Möglichkeit 24 Karat Goldsmalti einzusetzen (nicht im Preis enthalten).

1 Tageskurs

neue Kursdaten 2018 folgen ...

Zeit jeweils von  9.00 - 17 Uhr

Ist Ihr Wunschdatum nicht aufgeführt ? Bitte senden Sie Ihre Anfrage an info@mosaikart.ch

Kosten ab 2 Teilnehmern CHF 280.00 inkl. Träger, Zement, Smalti aus Venedig, Marmor und Rahmen.

Anmeldung

Anmeldung mit unten stehendem  Formular. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt. Bitte vor dem Anmelden die Konditionen sorgfältig durchlesen. Nicht vergessen : Buchstabe vom gewünschten Kurs angeben.

Name *
Name
Ich möchte folgenden Kurs besuchen:

Konditionen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt. Mit Überweisung der Kursgebühr werden untenstehende Teilnahmebedingungen anerkannt.

Kursabsage der Kursleitung

MosaikArt hat das Recht jederzeit einen Kurs abzusagen. Wenn ein Kurs nicht stattfinden kann, werden Sie sofort benachrichtigt. Falls kein anderer Termin zustande kommt, werden die bereits bezahlten Gebühren zurückerstattet.

Rücktritt der KursteilnehmerIn

14 Tage oder mehr Tage vor Kursbeginn: das Kursgeld wird zurückerstattet abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 30.00

1 bis 13 Tage vor Kursbeginn: der Kursteilnehmer erhält einen Gutschrift für einen Kurs nach Wahl. 

Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung, in diesem Fall wird die Kursgebühr nicht rückerstattet. 

Gutschrift

Mit einer Gutschrift ist die Teilnahme an einem Kurs nicht automatisch gesichert. Man muss sich wieder neu anmelden und einen Kurs auswählen. Je nach Kursauswahl fallen zusätzliche Kursgelder an. Es kann nie der gleiche Kurs garantiert werden, da diese immer ändern und Neues angeboten wird.

Versicherung

Die Teilnahme an einem Kurs gilt als persönliche, private Freizeitbeschäftigung. Für Unfälle, die am Veranstaltungsort oder auf dem Weg dorthin oder nach Hause geschehen, wird keine Haftung übernommen. Schutzbrillen und Handschuhe stehen zur Verfügung und müssen benutzt werden.